Pultdach Kosten: Finden Sie das für Sie beste Angebot

  • Anfrage beschreiben
  • Angebote erhalten
  • Favoriten auswählen
Wo suchen Sie einen Dachdecker?
ekomi-seal
Kundenbewertung 4.5/5
Letzte Anfrage vor 3 Minuten
Bereits 9 Anfragen heute
  • kostenlos und unverbindlich
  • Zeit & Geld sparen
  • wir kennen 26.489 Dachdecker

Pultdach Kosten im Detail

Die Kosten für ein Pultdach liegen mit 45 bis 55 Euro pro m² für die Konstruktion vergleichsweise niedrig. Zum Vergleich: Ein Flachdach erhalten Sie ab 40 € pro m², während ein klassisches Satteldach Sie schon 60 € pro m² kostet. Das Pultdach ist daher ideal für Hausbauer geeignet, die nicht ganz auf ein Dach verzichten wollen, gleichzeitig aber auch Kosten einsparen möchten. 

Bei dem Pultdach handelt es sich so gesehen um ein halbes Satteldach, denn man braucht nur eine Hälfte des Dachs. Mit einem Pultdach sparen Sie etwa 30 % Dachfläche ein. Als solches sparen Sie nicht nur bei der Konstruktion Kosten ein, sondern auch bei der Dacheindeckung. Rechnen Sie bei einem Pultdach mit ca. pro m² für die Eindeckung. Gerade Pultdächer eignen sich für die verschiedensten Eindeckmaterialien. Ob klassische Dachziegel und Dachsteine, Bitumen, Schiefer oder Dachbegrünung, die Möglichkeiten sind vielfältig, weshalb Sie hier echtes Geld sparen können. Von 8 bis 100 Euro pro m² für eine Dacheindeckung ist alles dabei und Sie können die Pultdach Kosten selbst in die günstigere oder teurere Schiene lenken. 

Pultdach-Kosten

Beispielrechnung Pultdach Kosten

Im folgenden Beispiel gehen wir von einer 80 m² großen Dachfläche mit Finkenberger Pfannen von 12 € pro m² als Dacheindeckung aus. Beachten Sie, dass je nach Region zu Abweichungen kommen kann.

LeistungPreis
Dachkonstruktion und Dämmung10.000 €
Vorarbeiten zum Dachdecken1.300€
Dachziegel mit Montage2.300 €
Gerüst400 €
Gesamt14.000 €
Jetzt einen Dachdecker in Ihrer Nähe finden

Darum lohnt sich ein Pultdach

Der geringe Materialverbrauch des Pultdachs spart automatisch Kosten und das nicht nur bei der Dacheindeckung. Da es nur eine Dachseite gibt, brauchen Sie auch weniger Dachrinnen und Fallrohre. Auch wird bei einer niedrigen Dachneigung an Dachschrägen „gespart“, was einen deutlichen Wohnraumzuwachs im Obergeschoss bedeutet. 

Darüber hinaus eignen sich Pultdächer hervorragend für Photovoltaik, womit Sie ganz leicht ihre eigene Energie erzeugen können. Wer also langfristig Energie sparen und etwas für die Umwelt tun will, ist mit einem Pultdach bestens für die kommenden Jahre ausgerüstet.

Angebote einholen

Wie bei allen anderen Dächern auch, lohnt sich auch beim Pultdach der direkte Vergleich zwischen mehreren Anbietern. Auf unserem Portal können Sie dazu einfach unser Suchformular nutzen. Geben Sie Ihre Postleitzahl oder ihren Ort ein und erhalten Sie schon bald kostenlose und unverbindliche Angebote für Ihr Pultdach von Dachdecken aus Ihrer Umgebung.

Weitere Preisvergleiche rund um das Thema Dachdecker

Flachdach-Kosten-Aufmacher

Flachdach Kosten

Das Flachdach gehört zu den günstigeren Dachformen. Erfahren Sie hier alles zu den Kosten für ein Flachdach.

Schleppdach-Kosten-Aufmacher

Schleppdach Kosten

Ein kleines Schleppdach können Sie bereits ab 500 € erhalten. Bei größeren Bauvorhaben erhöhen sich die Preise um ein Vielfaches.

Sheddach-Kosten-Aufmacher

Sheddach Kosten

Das Sheddach sieht dem Pultdach nicht nur optisch sehr ähnlich, auch die Kosten ähneln sich. Unser Preisvergleich klärt auf.