>Glattziegel

Glattziegel zeichnen sich, wie der Name vermuten lässt, durch eine glatte Oberfläche und eine symmetrische Form aus. Durch die geradlinige Geometrie unterscheiden sich die Dachziegel ganz wesentlich von klassischen Alternativen wie der Finkenberger Pfanne oder der Hohlpfanne. Dank der ruhigen, glatten Flächenwirkung werden Glattziegel bevorzugt bei modernen Privatgebäuden verwendet.

Glattziegel

Glattziegel – geradlinig und symmetrisch

Glattdachziegel 3dIn Bezug auf die qualitativen Eigenschaften stehen glatte Dachziegel anderen Bauweisen in nichts nach. Die Dachsteine sind auf der Rückseite in der Regel mit einer Rippenstruktur zur Stabilisierung der Dachdeckung ausgestattet. Die Verrippung dient gleichzeitig auch als Kondensatleiter und hält die Dachkonstruktion trocken. Die meisten Glattziegel sind zum Schutz vor Wind und Wetter mit einem Kopf- und einem Seitenfalz versehen. Da die äußerst flache Dachdeckung dem Wind ohnehin eine nur geringe Angriffsfläche bietet, ergibt sich eine sehr gute Sturmsicherung.

Handelt es sich um ein geneigtes Dach, spielen die Glattziegel ihre Vorteile besonders gut aus. Neben der guten Sturmsicherung ist der hervorragende Halt auf der Lattenstruktur zu erwähnen. Dachdecker arbeiten gerne mit den Dachsteinen, da die Montage leicht ist und der Materialbedarf von rund 10 Stück pro Quadratmeter als moderat bezeichnet werden kann.

Wenn Sie ein geneigtes Dach mit einer hochwertigen Dachdeckung ausstatten möchten, stellen Glattziegel eine attraktive Alternative zu klassischen Varianten dar. Bei der Auswahl der Farben sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Moderne Farbtöne wie Bunt-Metallic wechseln sich mit Klassikern wie Naturrot ab.


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe
für Ihre Dacheindeckung!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 39.700 Suchen
Jetzt den richtigen Dachdecker finden  >

Die S-Pfanne

Die sogenannte S-Pfanne verdankt ihren Namen der s-förmig geschwungenen Geometrie, die der gesamten Dachdeckung einen weichen und fließenden Charakter verleiht. Die Optik der Pfanne wird durch eine abgerundete Schnittkante optimiert und macht das Modell zu einem beliebten Ziegel, den einige Hersteller im Sortiment führen.

Kosten für den Glattdachziegel

Eine Dachdeckung mit dieser Pfanne kostet ca. 18-21€ pro qm (~1,90€ pro Ziegel, nur Material).

Informieren Sie sich hier zu den Preisen von anderen Dachziegelarten. 

Lernen Sie weitere Ziegelarten kennen:

 

Frankfurter Pfanne

Die Frankfurter Pfanne – robuster Klassiker fürs Dach und immer wieder eine Schönheit. Lesen Sie mehr zu dieser Pfanne.

Frankfurter Pfanne
Finkenberger Pfanne

Die Finkenberger Pfanne ist ideal für ein geneigtes Dach. Sie gehört seit Jahren zu den beliebtesten Dachziegeln auf deutschen Dächern. Lesen Sie mehr über die Finkenberger Pfanne.

Finkenberger Pfanne
Reformziegel

Reformziegel zeichnen sich durch eine flache Mulde aus, die der Dachdeckung einen ruhigen und harmonischen Charakter verleiht. Hier gibt es mehr Infos zum Reformziegel.

Reformziegel
Hohlfalzziegel

Der Hohlfalzziegel – für moderne und klassische Dächer und sehr ähnlich dem Flachdachziegel. Erfahren Sie mehr über den Hohlflazziegel.

Hohlfalzziegel
Glattziegel

Geradlinig und symmetrisch zeichnet sich der Glattziegel, wie der Name vermuten lässt, durch eine glatte Oberfläche und eine symmetrische Form aus. Erfahren Sie mehr über den Glattziegel.

Glattziegel
Flachdachziegel

Der Flachdachziegel eignet sich – entgegen der geläufigen Bezeichnung – nicht etwa nur für das Flachdach. Lesen Sie mehr über den Flachdachziegel.

Flachdachziegel
Sigma-Pfanne

Die Sigma-Pfanne aus dem Hause eines renommierten Ziegelherstellers ist vor allem an ihrer charakteristisch geschwungene Welle zu erkennen. Lernen Sie die Sigma-Pfanne kennen.

Sigma-Pfanne
Die S-Pfanne

Die sogenannte S-Pfanne verdankt ihren Namen der s-förmig geschwungenen Geometrie, die der gesamten Dachdeckung einen weichenden und fließenden Charakter verleiht. Erfahren Sie mehr über die S-Pfanne.

Die S-Pfanne
Berliner Biber

Der sogenannte Berliner Biber stellt eine Variante des Biberschwanzziegels dar und ist vor allem - wer hätte das gedacht? - in der Region Berlin verbreitet.

Berliner Biber
Doppelmuldenfalz Ziegel

Ähnlich wie auch der Drei-Muldenfalz wurde der Doppelmuldenfalz-Ziegel lange Zeit bevorzugt auf landwirtschaftlichen Gebäuden mit großen Dachflächen eingesetzt.

Doppelmuldenfalz Ziegel

Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.42 - gut
19 Abstimmungen