Panoramafenster Kosten: Finden Sie das für Sie beste Angebot

  • Anfrage beschreiben
  • Angebote erhalten
  • Favoriten auswählen
Wo suchen Sie einen Dachdecker?
ekomi-seal
Kundenbewertung 4.5/5
Letzte Anfrage vor 4 Minuten
Bereits 11 Anfragen heute
  • kostenlos und unverbindlich
  • Zeit & Geld sparen
  • wir kennen 26.489 Dachdecker

Panoramafenster: Kosten in der Übersicht

Die Kosten für ein Panoramafenster hängen von der Größe des Fensters und der Ausstattung ab. Günstige Panoramafenster mit Kunststoffrahmen und einer Größe von 300 x 100 cm beginnen bei etwa 400 €. Vor allem die Größe kann jedoch den Preis schnell in die Höhe treiben. Bei sehr großen Fenstern müssen Sie schnell mit Kosten in Höhe von ca. 2.500 € rechnen.

Insbesondere Panoramafenster, die aus einer einzigen Scheibe bestehen, sind kostenintensiv. Bei diesen Fenstern muss der Rahmen besonders stabil sein. Gerade bei Panorama-Dachfenstern kommt bei Schneefall einiges an Gewicht zusammen, das auf der Scheibe lastet. Günstiger wird es, wenn das Panoramafenster über Quer- und Längsstreben verfügt, denn dadurch kommen kleinere Scheiben zum Einsatz. In diesem Preisvergleich stellen wir Ihnen verschiedene Kostenbeispiele näher vor.

Panoramafenster-Kosten

Panoramafenster Kostentabelle

PanoramafensterPreise
300 x 260 cm, Kunststoff, eine Scheibeab 750 €
300 x 260 cm, Holz, eine Scheibeab 1.500 €
300 x 260 cm, Alu-Holz, eine Scheibeab 2.400 €

Kosten einsparen

Nicht nur der Rahmen muss sehr stabil sein, wenn man eine einzige Scheibe verwendet. Auch die Einhaltung der EnEV erschwert, da es bei größeren Scheiben schneller zu einem Wärmeverlust kommt. Es bietet sich daher an, gleich mehrere Fensterscheiben nebeneinander anzubringen. Häufig ist das günstiger als direkt zu einer einzigen Fensterscheibe zu greifen. Ein weiterer Trick ist es, einige Scheiben zu nehmen, die sich nicht öffnen lassen. So kann zwar nur eine Scheibe geöffnet werden, aber Sie haben dennoch den Vorteil einer großen Glasfläche und können weiterhin Lüften.

Schiebetüren machen das Panoramafenster schnell teuer. Hier raten wir Ihnen zu einem variablen Schiebeflügel zu greifen, der hinter einem feststehenden Fensterflügel verschwindet. Ein solches Schiebefenster wird als Parallelschiebefenster bezeichnet.  Solche Konstruktionen sind günstiger als Schiebeflügel, die in der Wand verschwinden. Diese bezeichnet man als Hebeschiebefenster, da dabei das Fenster aus den Laufrollen angehoben, bevor es verschoben wird.

Einbaukosten für ein Panoramafenster

Neben den eigentlichen Preisen für das Dachfenster kommen auch noch die Arbeitskosten und eventuell Ausbaukosten hinzu. Die Kosten für den Einbau eines Panoramafensters hängen zum einen von der Größe und zum anderen vom Aufbau des Fensters ab. In der Regel können Sie aber davon ausgehen, dass die Einbaukosten ca. 30 % der Gesamtkosten ausmachen. Bei einem kleineren Panoramafenster müssen Sie Kosten in Höhe von ca. 200 € einkalkulieren. Großflächige Fenster kosten jedoch schnell 600 € und mehr im Einbau. Je nach Region unterscheidet sich auch der Stundenlohn: Zwischen 35 und 60 € sind üblich.

Förderung für Panoramafenster

Auch Panoramafenster werden gefördert, solange Sie einen  U-Wert von 0,95 W/(m²K) oder weniger besitzen. So gewährt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis zu 20 % der förderfähigen Kosten. Der Maximalbetrag liegt bei 60.000 €, was bedeutet, dass Sie bis zu 12.000 € wiederkriegen können. Einen fünfprozentigen Bonus (max. 3.000 €) gibt es obendrauf, wenn Sie vorab einen individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) von einem Energieberater aufstellen lassen.

Darüber hinaus können Sie die Förderprogramme 261 und 262 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch nehmen. Möchten Sie etwa bei einem bereits bestehendem Gebäude Panoramafenster installieren oder Fenster austauschen lassen, können Sie einen Tilgungszuschuss von 20 % der förderfähigen Kosten (max. 60.000 €) erhalten. Beachten Sie, dass die Immobilie bereits fünf Jahre alt sein muss. Es zählt hierbei das Datum des Bauantrags oder der Bauanzeige. 

Weitere Preisvergleiche rund um das Thema Dachdecker

Dachboden-ausbauen-Kosten-Aufmacher

Dachausbau Kosten

Der Dachausbau ist ein teures Unterfangen, aber es lohnt sich. Wie hoch die einzelnen Kosten ausfallen, sehen Sie hier.

Dachfenster-Kosten-Aufmacher

Dachfenster Kosten

Ein Dach ohne Fenster ist nur halb so schön. Wie viel Sie ein Dachfenster kostet und welche Optionen Sie haben, sehen Sie hier.

Gaubenfenster-Kosten-Aufmacher

Gaubenfenster Kosten

Die Kosten für ein Gaubenfenster beginnen bei etwa 500 €. Erfahren Sie hier, welche Kostenfaktoren Sie beachten müssen.